Home Digitales Niedersachsen
Digitalisierungsprojekte

Digitalisierungsprojekte

Verschaffen Sie sich in Kürze einen Überblick über die Arbeiten unserer ZDIN Partner. Von A-Z und auswählbar nach themenspezifischem Zukunftslabor, Status des Projekts sowie nach dessen Forschungsbereich. Erfahren Sie, was jeweils dahintersteckt, welche Schwerpunkte untersucht und welche Ziele verfolgt werden. Und finden Sie Anknüpfungspunkte für Ihre Interessen und Arbeitsgebiete.

0

Projekte insgesamt

0

Laufende Projekte

0

Fachgebiete

Filtern nach Zukunftslaboren:

Institutionen
Forschungsbereich
Status
A
AgrarNet: Kommunikationsplattform für mobile und zeitkritische Agrarprozesse
Prototypische Realisierung einer Kommunikationsplattform für zeitkritische und mobile Agrarprozesse innerhalb der zukunftsweisenden Agrartechnik 4.0
MEHR
Agri-Gain: Agrarwirtschaftlicher Gateway für Künstliche Intelligenz
Einsatz von KI-Technologien in der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft
MEHR
Agro-Nordwest: Experimentierfeld zur digitalen Transformation im landwirtschaftlichen Pflanzenbau
Wandel des landwirtschaftlichen Betriebsumfeldes und Berufsbild im Schwerpunkt Pflanzenbau durch die Digitalisierung sowie bedarfsorientierte Lösungsansätze
MEHR
AGRO-SAFETY: Berührungsloses Sensorkonzept zum Personenschutz
Entwicklung eines berührungslosen Sensorkonzeptes zum Personenschutz auf Basis eines Prüfstandes zur funktionalen Sicherheit autonomer Landmaschinen
MEHR
Agro-Technicum: Laborbereich zur Weiterentwicklung von Landmaschinen
Zukunftsweisende Agrarsystemtechnologien im Laborbereich "Agro-Technicum" für die Weiterentwicklung vorhandener sowie zukünftiger Landmaschinen
MEHR
Analyse der Datenaufzeichnungen und Datenflüsse in der Landwirtschaft
Analyse von Datenaufzeichnungen und –flüsse im Alltag von Landwirt*innen: heterogene, proprietäre Datenmanagement-Lösungen ohne durchgängige Standards
MEHR
ANKommEn: Automatische Navigation und Kommunikation zur Exploration (I und II)
Verbundvorhaben für teilautomatisiertes Explorationssystem
MEHR
AssSys: Assistenzsystem zur teilflächenspezifischen Applikation von Pflanzenschutzmitteln
Umweltschonendere Agrarproduktion durch Direkteinspeisung orts- und zeitabhängigen teilflächenspezifischen Applikation von Pflanzenschutzmitteln
MEHR
AutoDatTier: Automatisiert erfassbare Daten in der Nutztierhaltung
Entwicklung einer Datenbank für Nutztierhaltung und Wissenschaft
MEHR
Automatisiert erfassbare Daten in der Tierhaltung
Entwicklung einer Datenbank für Sensoren zur automatisierten Datenerfassung in der Nutztierhaltung
MEHR
AutoPigLoc: Automatisierte Lokalisierung in der Schweinehaltung
Daten für die Verbesserung von Herdenmanagement und Tierwohl durch Algorithmen und Erkenntnisse aus Haltungsmanagement, Einzeltierwohl sowie Herdendynamik
MEHR
AutoWohl: Automatisierte Erfassung von Tierwohlfaktoren bei Geflügel
Entwicklung und Validierung verbesserter und neuer Messsysteme
MEHR
C
COALA: Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Lingen für Nordwest Region
Competence Of Applied Agricultural Engineering unterstützt Unternehmen der Region Nordwest bei Digitalisierungsprojekten mit Fokus auf die Landwirtschaft
MEHR
Cognitive Weeding: KI-basiertes Unkraut- und Beikrautmanagement
Künstliche Intelligenz für ein an die Kulturart über Anbauperioden hinweg angepasstes Unkraut- und Beikrautmanagement zur Senkung von Pflanzenschutzmitteln
MEHR
D
DAKIS: Wissens- und Informationssystem für die Landwirtschaft
Planung und Schaffung von landschaftsspezifischen Agrar-Produktionssysteme durch die Nutzung von innovativen Informations- und Management-Methoden
MEHR
DigiLand: Vernetzung und Transfer der digitalen Landwirtschaft
Erkennen von Chancen der Digitalisierung im Agrarbereich durch Vernetzung von Forschern, Auswertungen verschiedener Beiträge und Öffentlichkeitsarbeit
MEHR
DigiSchwein: Tiergerechte Schweinehaltung innerhalb vom Ressourcenschutz
Entwicklung eines speziellen Datenmodells (Farmmanagement-Software), welches schweinehaltende Landwirte in ihrer täglichen Arbeit mit den Tieren unterstützt
MEHR
Digitalisierung und Automatisierung bei neuen pflanzenbaulichen Ansätzen
Entwicklung neuartiger Pflanzenbausysteme durch autonome Technik
MEHR
Digitalisierung und Automatisierung bei neuen pflanzenbaulichen Ansätzen
Entwicklung neuer Verfahren und Identifikation von Forschungslücken, um dem Ziel der nachhaltigen Intensivierung in der Landwirtschaft beizutragen.
MEHR
E
EKoTech: Effiziente Kraftstoffnutzung in der Agrartechnik
Betrachtung des Technikeinsatzes im landwirtschaftlichen Produktionsverfahren zur Steigerung der Effizienz und Reduzierung von Treibhausgasemissionen
MEHR
G
GlucoBel-Geflügel: Erfassung von Belastung bei Geflügel
Glucocorticoid- und Verhaltensbasierte Erfassung von Stressbelastungen bei Geflügel für Ermöglichung der Einschätzung des Tierwohls bei Nutzgeflügel
MEHR
K
kBB: Standortangepasste Bodenbearbeitung und Strohmanagement
Precision Farming: Strategien und Lösungsansätzen zur fachlichen Praxis für Bodennutzung durch Strohmanagement und Konservierende Bodenbearbeitung
MEHR
L
Landwirtschaft: Entwicklung praktisch einsetzbarer Verfahren und Werkzeuge
Entwicklung praktischer Verfahren und Werkzeuge wie Fahr- und Bearbeitungsstrategien für eine optimale und bodenschonende Feldbewirtschaftung.
MEHR
M
MultiRob (AStEntm-2): Erprobung autonomer Technik im Agrarbereich
Weiterentwicklung des Steuerungsmoduls zur autonomen Führung von Entmistungs-, Liegeboxenreinigungs- und Einstreugeräten
MEHR
Multisensorsystem zur Bodenschonung: Befahrbarkeitssensor an Großmaschinen
Messung der Verdichtungsempfindlichkeit von Böden mittels Befahrbarkeitssensor zur Verringerung des Bodendrucks und bodenschonender Befahrung
MEHR
N
Nachhaltigkeit der Digitalisierung in der niedersächsischen Landwirtschaft
Auswirkungen der Digitalisierung auf landwirtschaftliche Arbeit, gesellschaftliche Ansichten und ländliche Räume mit Hilfe einer Nachhaltigkeitsanalyse
MEHR
O
ODiL: Offene Software-Plattform für Unternehmen im Agrarsektor
Offene Software-Plattform für Dienstleistungsinnovationen in einem Wertschöpfungsnetz in der Landwirtschaft
MEHR
P
Praxisorientierte Autonomisierung landwirtschaftlicher Verfahren
Das Projekt „Praxisorientierte Autonomisierung landwirtschaftlicher Verfahren“ beschäftigt sich mit der Integration autonomer Systeme in der Landwirtschaft
MEHR
prospective.HARVEST: prototypische Infrastruktur komplementärer Dienste
Methoden und Technologien zur Unterstützung einer vorausschauenden Planung und Steuerung kooperativer landwirtschaftlicher Prozesse am Beispiel der Silomaisernte
MEHR
prototypes4soil2data: Modulare mobile Bodensensorik-Technologien
Modulares mobiles Bodensensorik-Labor durch den Einsatz innovativer Technologien und hohen Automatisierungsgrad für ein nachhaltiges Nährstoffmanagement
MEHR
R
Robotik zur Bekämpfung von Schnecken und Mäusen im Agrarbereich
Entwicklung einer Robotik-Lösung zur Schneckenbekämpfung in der Landwirtschaft
MEHR
RoHm: Verhinderung von Federpicken und Kannibalismus bei Legehennen
Evaluierung des Umsetzungsstands der erarbeiteten Empfehlungen zur Verhinderung von Federpicken und Kannibalismus bei Jung- und Legehennen in Betrieben
MEHR
S
SDSD: Smarte Daten, Smarte Dienste
Landwirtschaftliche Drehscheibe für effiziente ressourcenschonende Prozesse
MEHR
SeBeK: Sensorgestützte Beregnungssteuerung in Kartoffeln
Bestandstemperatur als Grundlage für Beregnungsentscheidungen
MEHR
Soil2data: Entwicklung eines mobilen Bodensensor-Moduls
Mobiles Bodensensor-Modul und Datenfusion für Trägerfahrzeuge im ressourceneffizienten Pflanzenbau
MEHR
T
TOF: Entwicklung bildgestützter Assistenzsysteme für Traktoren
Assistenzsysteme für Sicherheit, Effizienz und Komfort für Traktoren mittels rückwärts gerichteter 3D Time-Of-Flight Kamera
MEHR
U
Unbemannten Luftfahrzeugen für die Applikation von Pflanzenschutzmitteln
Gewinnung von belastbare Daten zur Abdrift, die für die zur Genehmigung der Anwendungen notwendiger Risikoanalysen herangezogen werden können.
MEHR

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A