Home Digitales Niedersachsen
Digitalisierungsprojekte

Digitalisierungsprojekte

Verschaffen Sie sich in Kürze einen Überblick über die Arbeiten unserer ZDIN Partner. Von A-Z und auswählbar nach themenspezifischem Zukunftslabor, Status des Projekts sowie nach dessen Forschungsbereich. Erfahren Sie, was jeweils dahintersteckt, welche Schwerpunkte untersucht und welche Ziele verfolgt werden. Und finden Sie Anknüpfungspunkte für Ihre Interessen und Arbeitsgebiete.

0

Projekte insgesamt

0

Laufende Projekte

0

Forschungsbereiche

Filtern nach Zukunftslaboren:

Institutionen
Forschungsbereich
Status
A
AERPort: Anwendung zur Identifizierung energetischer Nachbarschaften
Innovatives Abwärme/Ressourcenkataster für Wirtschaftsförderung und Klimaschutz
MEHR
C
CoordiNet: Beitrag zur Entiwcklung eines intelligenten Energiesystems
Kooperationsprogramme zwischen Verbrauchern, Übertragungs- und Verteilernetzbetreibern für ein intelligentes, sicheres u. widerstandsfähigeres Energiesystem
MEHR
CybResLab: Smart Grid Cyber-Resilience Labor
Entwicklung und Einrichtung einer Test- und Prüfumgebung für Konzepte zur Systemintegration und Systemführung in digitalisierten Energieversorgungssystemen
MEHR
D
Designetz: Baukasten Energiewende für Energiesysteme der Zukunft
Beschreibung für die Energiewende notwendiger Rahmen und Entwicklung neuer innovativer Lösungen: Blaupausen für das dezentrale Stromnetz der Zukunf
MEHR
E
ELogZ: Energetische Optimierung des Gesamtsystems 'Logistikzentrum'
Entwicklung wirtschaftlicher, organisatorischer und technischer Lösungen zur energetischen Optimierung der kompletten Liegenschaft eines Logistikzentrums
MEHR
EmerCoCo @ SPP1984: Modellierungsansatz für ein gekoppeltes Energiesystem
Ermittlung und Analyse von sogenannten Controller-Konflikten, die aus Kopplung der Energiesysteme und autonomer Verhalten der individuellen Controller entstehen
MEHR
ENaQ: Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg
Implementierung des Smart City Konzeptes, für ein klimaneutraleres Quartier, auf dem Gelände des stillgelegten Reallabors Fliegerhorst in Oldenburg
MEHR
enera: Neue Schritte in der Energiewende durch dezentrale Energieversorgung
Zentraler Gedanke des Projekts ist, auf Basis der drei intensiv vernetzten Kernbereiche Netz, Markt und Daten den nächsten großen Schritt in der Energiewende zu machen.
MEHR
Energetische Optimierung der Fertigung der Synthomer Deutschland GmbH
Energetische Optimierung der Fertigung der Synthomer Deutschland GmbH am Standort Langelsheim: Konzeptentwicklung, Variantenbewertung, Umsetzungsvorschlag, Qualitätssicherung und Monitoring
MEHR
EnKH: Energieeffizienz in Krankenhäusern von RLT-Anlagen
Analyse der Effizienzpotenziale der adiabaten Kühlung in bestehenden RLT-Anlagen mit dem Ziel eines energetisch effizienten, wirtschaftlichen Betriebes
MEHR
ENSURE: Neue Energienetzstrukturen für die Energiewende
Energiesystemoptimierung unter Berücksichtigung von Trägern und Infrastrukturen
MEHR
Entwicklung einer Plattform für die Erforschung digitalisierter Energiesysteme
Entwicklung einer Plattform für die Erforschung digitalisierter Energiesysteme mit dem Ziel, die Energiesystemforschung und -entwicklung zu digitalisieren
MEHR
Erforschung von IKT-Abhängigkeiten in Quartiersversorgungssystemen
Untersuchung kritischer Wechselwirkungen, Konflikte, Herausforderungen und Risiken zwischen IKT- und Versorgungsinfrastruktur in dig. Energiesystemen
MEHR
ERIGrid: European Research Infrastructure supporting Smart Grid
Integrierung und Unterstützung von Forschungsdienstleistungen zur Analyse, Validierung und Prüfung von Smart Grid-Konfigurationen im europäischen Raum
MEHR
G
Ganzheitliche energetische Altstadtsanierung für die Altstadt Goslar
Entwicklung eines Konzeptes zur energetischen Stadtsanierung der Altstadt Goslar
MEHR
GeMIDT: Gestaltung mobiler Informationssysteme in digitaler Transformation
Promotionsprogramm zur Gestaltung mobiler Informationssysteme in der Digitalen Transformation (gestaltungsorientierten Wirtschaftsinformatik)
MEHR
geo:base: Geothermie und Thermische Speicher in Energieversorgungssystemen
Energetische und ökologische Optimierung von Betriebs- und Regelstrategien für Energieversorgungssysteme auf Basis oberflächennaher Geothermie
MEHR
I
i-Automate: Weiterentwicklungen für die Integration von dezentralen, erneuerbaren Energien
Modular konfigurier- und prüfbare Automatisierungsarchitektur für zukünftige aktive elektrische Energienetze
MEHR
i-Autonomous: Standardisierung und Integration modular-autonomer Automatisierungskomponenten
Projektinhalt ist die Standardisierung und Integration modular-autonomer Automatisierungskomponenten (Smart-Grid) in neuartige, intelligente Ortsnetzstationen.
MEHR
K
KaP-Software Plus: Softwaregestützte Betriebsanalyse und -optimierung von Kältesystemen
Entwicklung eines Verfahren zur softwaregestützten Betriebsanalyse und -optimierung von Kältesystemen und raumlufttechnischen (RLT)-Anlagen in der Praxis
MEHR
KaP-Software: Bewertung und Optimierung von Kältesystemen
Entwicklung einer ganzheitlichen Softwareanwendung zur Umsetzung eines Standard‐Verfahrens zur energetischen Optimierung von Kältesystemen im Bestand
MEHR
L
LarGo!: Large-Scale Smart Grid Application and Mass Roll-Out
Unterstützung und Integration von Smart Grid Anwendungen zur Aggregation von Flexibilitäten durch sicheren Deploymentprozess, IKT-Infrastruktur
MEHR
M
MEO: Modellexperimente in der operativen Energiesystemanalyse
Untersuchung von Fragen hinsichtlich der Ausgestaltung unseres Energiesystems im Rahmen einer Vergleichsstudie bzw. einer Energiesystemanalyse
MEHR
MET: Modellieren der Energiesystem-Transformation
Modellieren der Energiesystem-Transformation
MEHR
ModulTech: Hocheffizientes BHKW auf Basis eines modernen PKW-Motors
BioGas / Komfort- und leistungsoptimierte Regelung der Warmwasserbereitung in einer Simulationsumgebung
MEHR
N
NetzDatenStrom: Standardkonforme Integration von Big Data-Lösungen
Standardkonforme Integration quelloffener Big Data-Lösungen in existierende Netzleitsysteme
MEHR
Newtonprojekt Berlin Adlershof: Solare Wärme- und Stromversorgung
Monitoring und Betriebsoptimierung einer solaren Wärme- und Stromversorgung von Plusenergiegebäuden mit rücklaufseitiger Fernwärmeanbindung in Berlin
MEHR
O
ofVerte LeitStand: Leitsystem für Stromverteilnetze
Aufbau eines offenen und zukunftsfähigen Verteilnetz-Leitsystems mit Standard-Industriekomponenten für Netze mit hohem Anteil Erneuerbarer Energien
MEHR
Ö
Ökologische und wirtschaftliche Prüfung von Fern-und Nahwärmenetzen
Ökologische und wirtschaftliche Untersuchung von Fern-und Nahwärme-Bestandsnetzen zur Integration von Solarthermieanlagen sowie alternativen Wärmeerzeugungsanlagen
MEHR
P
PIEG-Strom: Integration von Energiespeichern in Gebäudeenergiesystemen
Planung und Integration von Energiespeichern in Gebäudeenergiesystemen durch Erstellung einer VDI-Richtlinienreihe - Schwerpunkt: Elektrische Stromspeicher
MEHR
Plusenergiestandards
Konzept für die Erreichung des „Plusenergiestandards“ umgesetzt und die Einhaltung der Zielvorgaben im Rahmen eines Monitorings
MEHR
PYRATE: Polymorphe Agenten als querschnittliche Softwaretechnologie
Entwicklung eines intelligenten und vollautomatischen Systems welches der Analyse der Betriebssicherheit von cyber-physischen Systemen (CPS) dient
MEHR
S
SiNED: Systemdienstleistungen für Stromnetze in der Energiewende
Systemdienstleistungen für sichere Stromnetze in Zeiten fortschreitender Energiewende und digitaler Transformation für Anpassung an veränderten Anforderungen
MEHR
W
Wärme-Controlling und Diagnose
Modulare Controlling- und Diagnose-Tools mit versorgungstechnischer Intelligenz zur mobilen und/oder stationären Betriebsanalyse, -bewertung und Optimierung von regenerativ gestützten Energieversorgungssystemen in Gebäuden
MEHR
Wärmewende Nordwest: Mit Digitalisierung die Wärmewende im Nordwesten schaffen
Durch Digitalisierung die Umsetzung von Wärmewende- und Mehrwertanwendungen für Gebäude, Campus, Quartiere und Kommunen im Nordwesten zu fördern.
MEHR
well-ness: Monitoring, Betriebsoptimierung der thermischen Grundwassernutzung
Verbesserung des Einsatzes von Geothermie Monitoring und Betriebsoptimierung der Grundwasser-Wärme- und Kälteversorgung des Campus der Uniklinik Köln
MEHR

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A