Home Digitales Niedersachsen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier finden Sie ein breites Spektrum an Veranstaltungen rund um die Digitalisierung in Niedersachsen. Zu vielfältigen Themen und in unterschiedlichen Formaten kommen Akteure und Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen. Nutzen Sie die Gelegenheiten – bei Vorträgen und in Workshops, auf Messen und vielen anderen Foren.

Praxisforum „Intelligenter Pflanzenschutz in Agrar und Forst“

Am 11.03.2024 findet das Praxisforum „Intelligenter Pflanzenschutz in Agrar und Forst“ in Göttingen statt. Teilnehmer*innen können sich auf spannende Impulsvorträge zum intelligenten Pflanzenschutz, Spot Farming und KI-gestützter Pflanzenversorgung freuen. Das Event findet von 16:30 Uhr bis 20 Uhr statt. MEHR

Digitaltalk Niedersachsen: Alle Aufzeichnungen auf einen Blick

In der Veranstaltungsreihe „Digitaltalk Niedersachsen“ diskutiert das ZDIN mit Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft über gesellschaftsrelevante Aspekte der Digitalisierung. Die Diskussionen werden live auf der Website des ZDIN gestreamt. Wer die bisherigen Veranstaltungen verpasst hat, kann sich die... MEHR

Podcast "Wissen schafft Innovation"

In seinem Podcast gibt das ZDIN Einblicke hinter die Kulissen der Digitalisierungsforschung. Moderatorin Katharina Guleikoff spricht mit Wissenschaftler*innen und Praxispartnern über ihre Forschung, über das Thema Wissenstransfer sowie über kritische Aspekte der Digitalisierung. MEHR

DEMNÄCHST


23
Apr 2024
WORKSHOP
23. April 2024

Perspektivencheck
Mein landwirtschaftlicher Betrieb heute und morgen

In der Landwirtschaft steht man vor stetig wachsenden Herausforderungen wie dem sich verändernden Klima, Zeitknappheit, neuen Gesetzen und finanziellen Belastungen. Zeit, die fehlt, um sich ausreichend auf die Zukunft vorzubereiten. Deshalb lädt das Mittelstand-Digital Zentrum Lingen.Münster.Osnabrück herzlich zum Workshop “Perspektivencheck: Mein landwirtschaftlicher Betrieb heute und morgen” ein. In diesem Workshop nehmen Sie sich gemeinsam die Zeit, um zu reflektieren: Wo stehen Sie aktuell und wohin möchten Sie sich entwickeln?

Die Veranstaltung findet am 23. April 2024 von 15:00-18:30Uhr in der Seedhouse Accelerator GmbH (Marie-Curie-Straße 3, 49076 Osnabrück) statt. Eine kostenlose Anmeldung ist unter diesem Link möglich.

15-16
Mai 2024
VERANSTALTUNG
15. - 16. Mai 2024

GRÄPER Fachforum Energietechnik 2024
Die Energieversorgung der Zukunft – digital, effizient und nachhaltig

Das GRÄPER Fachforum Energetechnik wird am 15./16.05.2024 in Ahlhorn stattfinden. Unter dem Leitthema „Die Energieversorgung der Zukunft – digital, effizient und nachhaltig“werden sich Energieversorger, Industrieunternehmen und Netzbetrieber zu spannenden Fachvorträgen und Netzwerken treffen. Im Rahmen einer Ausstellung präsentieren nahmhafte Industriepartner ihre neusten Produkt- und Dienstleistungsangebote. Mit dabei sind unter anderem* ABB, A. Eberle, Efen, Driescher, Hauff Technik, Horstmann, Janitza electronics, Jean Müller, Miebach, Nexans Power Accessoires, Ormazabal, Phoenix Contact, PQ Plus, Ritz Instrument Transformers, Wago, Schneider Electric, Siemens, UGA System-Technik und viele mehr. Alle Informationen befinden sich auf der Website der GRÄPER-Gruppe. Zur Anmeldung geht es über diesen Link.

21-23
Mai 2024
WORKSHOP
21. - 23. Mai 2024

Workshop 2024/2 – Community Edition
Software Engineering for Cyber-Physical Production Systems

Für den Bereich des Software Engineerings in Cyber-Physikalischen Produktionssystemen hat sich in den letzten Jahren im deutschsprachigen Raum eine interdisziplinäre Gruppe an Forschern gefunden, die sich regelmäßig trifft, um sich zu aktuellen Herausforderungen in diesem Feld auszutauschen.

Doch der Austausch mit der Industrie kommt im wissenschaftlichen Alltag regelmäßig zu kurz. Wir wollen gemeinschaftlich vorankommen im Verständnis, welche Sorgen die Industrie hat, und wie wir zur Lösung beitragen können.
Der Veranstalter lädt herzlich dazu ein, an dem Workshop teilzunehmen und gegebenenfalls sogar einen Vortrag zu aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen zu halten. Sie sind aber auch herzlich willkommen, als Workshopteilnehmer in Diskussionsgruppen mitzuwirken und von eingeladenen Vorträgen neue Impulse mitzunehmen. Zudem gibt ihnen der Workshop die Möglichkeit, zu Nachwuchskräften in verschiedenen Stadien des Studiums oder der Promotion Kontakt aufzunehmen. Bringen Sie Ihre aktuellen Probleme oder Errungenschaften mit und lassen Sie sich inspirieren.

Kommendes Jahr findet der Workshop am OFFIS in Oldenburg statt. Es ist ein reines Vortrags- und Diskussionsformat ohne wissenschaftliche Veröffentlichungen. Die Entwicklung von Ideen mit konkreten Folgeaktivitäten steht im Vordergrund, wobei die Teilnehmer gleichberechtigt Themenvorschläge einbringen (BarCamp-Format).

Details finden Sie auf der Homepage der SECPPS-Gruppe:
https://rickrabiser.github.io/secpps-ws/oldenburg24/

30-31
Mai 2024
VERANSTALTUNG
30. - 31. Mai 2024

SAVE THE DATE
Healthcare Hackathon Oldenburg

Medizin und Gesundheit neu denken, den An- und Herausforderungen der Zukunft gerecht werden – das sind Aufgaben, denen sich das gesamte Gesundheitswesen stellen muss. Digitale, technische, soziale Lösungen helfen, diesen Herausforderungen zu begegnen und die medizinische Versorgung der Menschen besser zu machen.

Neue Konzepte entwickeln, Netzwerke aufbauen, bewährte Wege und Ideen weiterdenken oder Ideen für Startups kreieren.

Hackathon steht für die Idee, Herausforderungen mit kreativem Input, mit neuen technologischen Ideen, mit anderen Blickwinkeln zu begegnen. In den beiden Tagen des Healthcare Hackathons kommen Menschen zusammen, die ihre Expertise und ihre Erfahrungen einbringen, um in funktionsübergreifenden Teams an neuen Lösungen zu arbeiten.

Der mittlerweile 3. Healthcare Hackathon findet am 30. und 31. Mai 2024 in Oldenburg statt. Interessent*innen sind dazu eingeladen, sich den Termin vorzumerken.

Weitere Information sind über diesen Link zugänglich.

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A
Beiträge in einfacher Sprache