Home Digitales Niedersachsen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier finden Sie ein breites Spektrum an Veranstaltungen rund um die Digitalisierung in Niedersachsen. Zu vielfältigen Themen und in unterschiedlichen Formaten kommen Akteure und Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen. Nutzen Sie die Gelegenheiten – bei Vorträgen und in Workshops, auf Messen und vielen anderen Foren.

DEMNÄCHST


19
Mai 2021
WORKSHOP
19. Mai 2021

IHK-Praxisforum Industrie 4.0
Garbsen, Produktionstechnisches Zentrum Hannover

Beim IHK-Praxisforum Industrie 4.0 thematisieren Fachleute sowie Fach- und Führungskräfte vor allem produzierender mittelständischer Unternehmen Potenziale der Industrie 4.0. Fachvorträge, Rundgänge und Vorführungen geben einen Einblick über die Möglichkeiten digitaler Produktionsprozesse. In praxisnahe Diskussionen tauschen sich die Teilnehmer*innen darüber aus, welcher Digitalisierungsgrad sinnvoll ist und wie Technologien der Industrie 4.0 eingeführt bzw. ausgebaut werden können. Weitere Informationen hier.

21
Mai 2021
VERANSTALTUNG
21. Mai 2021

Info-Talk: Digitale Pflege
Virtuelle Veranstaltung, Digitales Hannover

In der virtuellen Veranstaltung "Info-Talk: Digitale Pflege" diskutieren Teilnehmer*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, welche digitalen Lösungen es heute und zukünftig in der Pflege gibt bzw. geben wird. Dr. Janis Hergesell (Leibniz Universität Hannover sowie Technische Universität Berlin) wird in einem kurzen Impuls über das Thema digitale Pflege aus wissenschaftlicher Perspektive sprechen. Im Anschluss werden Expert*innen aus der Praxis, darunter Jasmin Arbabian-Vogel (Interkulturellen Sozialdienst in Hannover), das Thema vertiefen. Die Veranstaltung wird am 21.05.2021 um 16 Uhr stattfinden. Interessent*innen sind herzlich eingeladen, sich per E-Mail anzumelden und an der Diskussion teilzunehmen. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Zukunftslabor Gesellschaft & Arbeit und vom Verein Digitales Hannover e. V.

15-17
Jun 2021
VERANSTALTUNG
15. - 17. Juni 2021

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit
Leitveranstaltung des deutschen Gesundheitswesens

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit wird vom 15. bis 17. Juni 2021 im CityCube Berlin veranstaltet. Es werden vielfältige Präsensveranstaltungen sowie digitale und hybride Sessions angeboten. Dabei werden wichtige Themen aus der Gesundheitspolitik mit Fokus auf die Corona-Pandemie und den gesundheitspolitischen Entscheidungen besonders in den Mittelpunkt gerückt. Der Kongress möchte somit der Frage nachgehen, welche Veränderungen und Anpassungen das Gesundheitssystem der Zukunft benötigt. Zu weiteren Informationen sowie zur Anmeldung für die Veranstaltung gelangen Sie über folgenden Link.

ZUKÜNFTIG


15-18
Nov 2021
MESSE
15. - 18. November 2021

MEDICA 2021
Weltforum der Medizin

Von 15. bis zum 18. November 2021 findet die jährliche MEDICA, die weltführende Medizinmesse, und die COMPAMED für Zulieferer in der Medizintechnik-Industrie statt. Diese werden im Messegelände in Düsseldorf veranstaltet. Aussteller aus mehr als 50 Nationen bieten interessante Einblicke in die Welt der Medizintechnik. Nationale und internationale Expert*innen sowie Personen aus Wirtschaft, Forschung und Politik vernetzen sich zum Austausch über Neuheiten in der ambulanten und klinischen Versorgung. Sie als Besucher sind herzlich dazu eingeladen. Weiter Infos zu den Terminen finden Sie hier.

VERGANGEN


10
Mai 2021
VERANSTALTUNG
10. Mai 2021

AR/VR in der Industriellen Robotik und Produktion
InnosysDialog 2021

Die Hochschulstandorte Wilhelmshaven, Oldenburg und Emden laden im Verbund mit Technologiezentren der Region und den Kammern Unternehmen zum digitalen InnosysDialog am 10. Mai 2021 von 17 bis 19 Uhr ein. Hierbei wird sich über mögliche Zusammenarbeit ausgetauscht. Schwerpunkt der Veranstaltung wird das Thema „AR/VR in der Industriellen Robotik und Produktion“ sein. Dabei werden unter Moderation von Tobias Neiß-Theuerkauff (Jade Hochschule, Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie, Wissens- und Technologietransfer) Angebote aus Wissenschaft und Wirtschaft dargstellt sowie Ansätze für eine potentielle Zusammenarbeit und neue Technologien erläutert. Weiter zählen zu den Vortragenden:

  • Prof. Dr. Thomas Lekscha, Projektleitung, Jade Hochschule
  • Prof. Dr. Knut Partes, Jade Hochschule
  • Lars Windels, SWMS Systemtechnik Ingenieurgesellschaft mbH
  • Tobias Neiß-Theuerkauff, Jade Hochschule
  • Prof. Dr. Thomas Lekscha, Projektleitung Jade Hochschule


Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung klicken Sie auf diesen Link.

04
Mai 2021
VERANSTALTUNG
04. Mai 2021

Digitaler Oldenburger Innovationstag 2021
Veranstaltung zum Thema Innovationskultur in Organisationen

Am 4. Mai 2021 von 14 bis 17 Uhr laden die Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!, das Center für Lebenslanges Lernen (C3L) und die ZUKUNFT.unternehmen.gGmbH zum digitalen Oldenburger Innovationstag 2021 ein. Die thematische Auslegung der Veranstaltung wird die "Innovationskultur" sein, durch welche Organisationen mit den Veränderungen und Herausforderungen, welche das letzte Jahr mit sich gebracht hat, umgehen können. Zudem werden Vorträge und Workshops zu der langfristigen Implementierung dieser Innovationskultur angeboten. Die Möglichkeit zum Austausch regionaler Innovationen durch das Zukunftsforum sowie eine Keynote von apl. Prof. Dr. Stephanie Birkner runden die Veranstaltung ab. Die Veranstaltung ist kostenlos und die Teilnehmeranzahl begrenzt. Zur Anmeldung sowie weiteren Informationen klicken Sie hier.

04
Mai 2021
VERANSTALTUNG
04. Mai 2021

The Sociology of Digitalisation and Work: Some Findings
Digitale Vortrags- und Gesprächsreihe, Universität Oldenburg

Digitale Technologien sind ein zentraler Bestandteil unserer Gesellschaft. Zugleich verändern sie hinreichend Arbeitsprozesse, Organisationen, Privatheit und somit ebenfalls das gesamte gesellschaftliche Zusammenleben. Diese Veränderungstendenzen führen zu zahlreichen Fragen und Herausforderungen: In welchem Maße und wie genau sollen digitale Technologien in unser Leben einbezogen werden, sodass sie mit den normativen und ethischen Grundlagen liberaler Gesellschaften übereinstimmen, die zugleich eine Voraussetzung für moderne demokratische Staaten sind? Die Vortragsreihe hat zum Ziel, einen Einblick in das Zusammenwirken von digitalen Technologien und Gesellschaft zu erlangen. Eingeladen sind Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Disziplinen wie z. B. den Sozialwissenschaften und der Informatik, um über aktuelle Perspektiven und Forschungsergebnissen zu digitalen Technologien zu referieren.

Prof. Dr. Susanne Boll (OFFIS, Universität Oldenburg) und Prof. Dr. Jannika Mattes (Universität Oldenburg) moderieren das Gespräch mit Dr. Martin Kuhlmann (SOFI Göttingen). Die Veranstaltung findet am 04.052021 um 16:00 Uhr online statt. Der Zugang erfolgt unter diesem Link.

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A