DIGITAL KLAR VORAUS.

Willkommen beim ZDIN - Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen. Nutzen Sie unser Netzwerk aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft und gestalten Sie aktiv die Transformation des Landes mit.
Unser Ziel: digital klar voraus.

In themenspezifischen Zukunftslaboren bieten wir Raum für Forschungsprojekte und die Vernetzung von Akteuren, Ideen sowie Konzepten aus Forschung und Praxis. Interdisziplinär und standortübergreifend kommen im ZDIN die niedersächsischen Spitzenreiter der Digitalisierung zusammen.

AKTUELLES

Projektstart Agri-Gaia

Mit dem Start des Projektes Agri-Gaia wird ein weiterer Meilenstein gesetzt, um die Agrarwirtschaft zu digitalisieren und Künstliche Intelligenz in der landwirtschaftlichen Praxis anzuwenden. Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft entwickeln ein KI-Ökosystem für die mittelständische Landwirtschaft. Auch Partner des Zukunftslabors Agrar sind beteiligt.

MEHR
GAIA-X und Agri-Gaia – Podiumsdiskussion Agrar

Das Zukunftslabor Agrar diskutierte am 25.02.2021 den Nutzen der europäischen Dateninfrastruktur GAIA-X für digitale Anwendungen in der Agrarwirtschaft. Vertreter aus Wirtschaft und Forschung gingen auf die Möglichkeiten ein, die GAIA-X für die Landwirtschaft bietet. Sie thematisierten aber auch aktuelle Problematiken in der Umsetzung. Als Anwendungsbeispiel wurde das Projekt Agri-Gaia vorgestellt.

MEHR
Perspektivenwechsel – Von anderen Zukunftslaboren lernen

Auf dem Weg zur digitalen Transformation stehen viele Branchen vor ähnlichen Herausforderungen. Welche das sind und wie Lösungen aussehen können, untersuchen die Zukunftslabore des ZDIN. In regelmäßigen Workshops tauschen sie sich über Querschnittsthemen der Digitalisierung aus und lernen gegenseitig von ihren Erfahrungen. Das Themenspektrum ist dabei sehr vielfältig, von Datenplattformen über nachhaltige Digitalisierung bis hin zu E-Learning.

MEHR
Was bringt zertifizierte IT-Sicherheit für KMU?

Im Rahmen der Veranstaltung „Mit dem KMU ins Netz? Aber sicher!“ diskutierte Prof. Niemann aus dem Zukunftslabor Produktion, welchen Nutzen KMU durch Zertifizierungen von IT-Sicherheit haben können. Zertifizierungen sind nicht nur für Versicherungen notwendig, sondern bieten auch einen Wettbewerbsvorteil. Insgesamt 90 Personen besuchten die virtuelle Panel-Diskussion.

MEHR
MEHR AKTUELLES

DIGITALES NIEDERSACHSEN

Workshop Digitale Plattformen

03.03.2021 Digitalisierung zieht sich quer durch die gesamte Gesellschaft. Viele Herausforderungen betreffen unterschiedliche Branchen gleichermaßen und können gemeinsam wesentlich effizienter bearbeitet werden. In monatlichen Workshops treffen sich die Zukunftslabore des ZDIN, um solche Querschnittsthemen zu diskutieren, gegenseitig von Best Practices zu lern … MEHR

Zukunftslabor Produktion zieht Fazit zum ersten Projektjahr

Das Zukunftslabor Produktion hat das Ziel, die Prozesskette der Druckgussindustrie von der Erstellung der Werkzeugformen bis zum Druckgießprozess in digitaler Form abzubilden. Dabei werden Lösungen des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz angewandt, um Aufwände in der Prozesskette zu reduzieren und die erzeugte Qualität zu erhöhen. Dies bringt … MEHR

Interview: Neue digitale Technologien für die Gesundheitsversorgung

Im August informierte das Zukunftslabor Gesundheit über die Fortschritte der drei Teilprojekte (siehe Bericht). Die Redaktion der „Jade Welt“ interviewte draufhin Prof. Dr. Melina Frenken. Sie ist Professorin für Gebäudesystematik und Ambient Assisted Living der Jade Hochschule und am Zukunftslabor Gesundheit beteiligt. Schwerpunkte der For … MEHR

VERANSTALTUNGEN


09
Mär
2021
Energieinformatik und Elektromobilität IKT
Online-Seminar während der 16. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik

Im Rahmen der 16. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik „WI 2021“ koordiniert und beteiligt sich das Zukunftslabor … MEHR

09
Mär
2021
Einsatz von maschinellen Lernverfahren in der Produktionsplanung und -steuerung
Seminar

Die Veranstaltungsreihe "Maschinelles Lernen im Produktionsumfeld. Kurz & Klar." der Leuphana Universität Lüneburg ric … MEHR

11
Mär
2021
ASIM STS/GMMS & EDU
Virtuelle Veranstaltung

Die jährliche Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Simulation (ASIM) wird 2021 virtuell stattinden, vom 11. bis zum 12. M … MEHR


MEHR VERANSTALTUNGEN

ZUKUNFTSLABORE

AGRAR
MEHR
ENERGIE
MEHR
GESELLSCHAFT & ARBEIT
MEHR
GESUNDHEIT
MEHR
MOBILITÄT
MEHR
PRODUKTION
MEHR

DIGITALES NIEDERSACHSEN

Versorgungsszenarien für ausgewählte Quartiere

Querdenken und neue Wege gehen: In der Forschung werden innovative Ideen gefördert und spannende Projekte ermöglicht. Der Erfolg dafür ist eine wissenschaftlich fundierte Basis. Bevor es ins Detail geht, sind grundlegende Entscheidungen zu treffen. Diese grundlegenden Entscheidungen hat auch das Zukunftslabor Energie getroffen und damit das Fundament für das e … MEHR

Nutzerzentrierte Dienste und Dienstleistungen zur Bewegung von Personen und Gütern

Im Zukunftslabor Mobilität erforschen die Wissenschaftler*innen digital gestützte Lösungsansätze, um eine zukunftsfähige Mobilität zu gestalten. In vier Teilprojekten mit unterschiedlicher thematischen Ausrichtungen erarbeiten sie anwendungsfähige Konzepte und Technologien. Im vierten Teilprojekt geht es um nutzenzentrierte Dienste und Dien … MEHR

Regulatorischer Rahmen und wirtschaftspolitische Instrumente

Das Zukunftslabor Gesellschaft und Arbeit des ZDIN untersucht Einsatzmöglichkeiten sowie Auswirkungen digitaler Technologien auf die Arbeitswelt und ermittelt den rechtlichen Rahmen für eine erfolgreiche Digitalisierung im Berufsleben. … MEHR


Digitalisierung Verstehen

Erfahren Sie, wie Digitalisierung nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens verändert und zum allgemeinen Wohlstand beiträgt.

Mehr erfahren

Partnerschaften Assoziieren

Haben Sie Interesse daran, unser Partner zu werden und gemeinsam mit uns die digitale Zukunft Niedersachsens voranzutreiben? Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen

NEWSLETTER ABONNIEREN

Sie interessieren sich für die Projekte und Ergebnisse unserer Zukunftslabore? Unser Newsletter fasst die wichtigsten Ereignisse alle zwei Monate zusammen.

Jetzt anmelden

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A