Home
Success Stories

Erfolgreiche Digitalisierungsforschung

Um den Digitalisierungsstandort Niedersachsen zu stärken, bündelt das ZDIN die Kompetenzen der niedersächsischen Digitalisierungsforschung, vernetzt die Wissenschaft mit der Praxis und fördert den Dialog mit der Gesellschaft. Ein erfolgreicher Wissenstransfer zwischen diesen drei Bereichen bringt die digitale Transformation des Landes aktiv voran. Expert*innen des ZDIN Netzwerkes erarbeiten zudem Handlungsempfehlungen für die Landesregierung und bringen somit die gewonnenen Erkenntnisse in den politischen Diskurs ein. Dieses Konzept bewährt sich, wie die Success Stories des ZDIN zeigen: von effizienter Innovationsberatung und erfolgreichen Digitalisierungsprojekten über wirkungsstarke Wissenschaftskommunikation bis hin zur politischen Beratung sind spannende Erfolge zu verzeichnen.

Filtern nach Zukunftslabor:

AGRAR

news image

Erfolgreiche Podiumsdiskussion etabliert

In einer monatlichen Podiumsdiskussion tauschen sich Wissenschaftler*innen des Zukunftslabors Agrar mit Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft über die aktuelle Digitalisierungsforschung in der niedersächsischen Landwirtschaft aus. MEHR

ENERGIE

news image

Erkennung von Anomalien in Lastgangdaten von KMU

Der Bundesverband der Energie-Abnehmer (VEA) und das Zukunftslabor Energie entwickeln gemeinsam einen KI-Algorithmus, der Fehler in der Verwaltung von Energiedaten automatisiert erkennt. Dadurch können Anomalien in digitalisierten Energiesystemen schneller behoben werden. MEHR

GESELLSCHAFT & ARBEIT

news image

Eklatante Schwächen bei Google aufgedeckt

In einer gemeinsamen Studie fanden die HASE & IGEL GmbH und das Zukunftslabor Gesellschaft & Arbeit heraus, dass Google Trends keine zuverlässige Quelle für gesellschaftliche und politische Entwicklungen ist. MEHR

GESUNDHEIT

news image

Projekt „KI-THRUST“ an Land gezogen

Gemeinsam mit dem Zukunftslabor Gesundheit konnte das aQua Institut Fördermittel für ein Projekt gewinnen, in dem mithilfe von Künstlicher Intelligenz Gesundheitsdaten ausgewertet und Versorgungsbedarfe identifiziert werden. MEHR

PRODUKTION

news image

Optimierungsansatz für die Feinplanung erstellt

In einem gemeinsamen Workshop erstellten G. A. RÖDERS und das Zukunftslabor Produktion ein Konzept zur Optimierung der Feinplanung. Außerdem betreuen sie eine Masterarbeit, in der Möglichkeiten maschineller Lernverfahren zur Unterstützung der Feinplanung untersucht werden. MEHR

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A