Home Digitales Niedersachsen
Digitalisierungsprojekte

Digitalisierungsprojekte

Verschaffen Sie sich in Kürze einen Überblick über die Arbeiten unserer ZDIN Partner. Von A-Z und auswählbar nach themenspezifischem Zukunftslabor, Status des Projekts sowie nach dessen Forschungsbereich. Erfahren Sie, was jeweils dahintersteckt, welche Schwerpunkte untersucht und welche Ziele verfolgt werden. Und finden Sie Anknüpfungspunkte für Ihre Interessen und Arbeitsgebiete.

0

Projekte insgesamt

0

Laufende Projekte

0

Forschungsbereiche

41.283.679,24€

Eingeworbenes Drittmittelvolumen

Filtern nach Zukunftslaboren:

Institutionen
Forschungsbereich
Status
5
5G Smart Country
Durch schonenden Ressourceneinsatz die regionale Wertschöpfung der Forst- und Landwirtschaft zu stärken und somit einen nachhaltigen Klimaschutz zu fördern.
MEHR
A
AgrifoodTEF
The European Testing and Experimentation Facilities for Agrifood InnovationIuIEUAgrar
MEHR
agrifoodTEF-DE
Test- und Experimentierumgebung für KI und Agrarrobotik
MEHR
Analyse der Datenaufzeichnungen und Datenflüsse in der Landwirtschaft
Analyse von Datenaufzeichnungen und –flüsse im Alltag von Landwirt*innen: heterogene, proprietäre Datenmanagement-Lösungen ohne durchgängige Standards
MEHR
AutoPigLoc: Automatisierte Lokalisierung in der Schweinehaltung
Daten für die Verbesserung von Herdenmanagement und Tierwohl durch Algorithmen und Erkenntnisse aus Haltungsmanagement, Einzeltierwohl sowie Herdendynamik
MEHR
C
CITAH - Cross-industry Transformation in Agriculture and Health
Cross-Industry Transformation in Agriculture and Health
MEHR
Cognitive Weeding: KI-basiertes Unkraut- und Beikrautmanagement
Künstliche Intelligenz für ein an die Kulturart über Anbauperioden hinweg angepasstes Unkraut- und Beikrautmanagement zur Senkung von Pflanzenschutzmitteln
MEHR
D
DigiTrans Hub: Digital Transformation Hub of Rural Europe
Entwicklung einer kollaborativen Online-Plattform zur Unterstützungen von ländlichen Digitalpionieren
MEHR
I
Initialprojekt Tier und Grünland im Forschungsverbund ZERN
Ziel des Verbundprojektes „Zukunft der Ernährung in Niedersachsen“ (ZERN) ist die Transformation des Agrar- und Ernährungssystems.
MEHR
K
kBB: Standortangepasste Bodenbearbeitung und Strohmanagement
Precision Farming: Strategien und Lösungsansätzen zur fachlichen Praxis für Bodennutzung durch Strohmanagement und Konservierende Bodenbearbeitung
MEHR
M
Multisensorsystem zur Bodenschonung: Befahrbarkeitssensor an Großmaschinen
Messung der Verdichtungsempfindlichkeit von Böden mittels Befahrbarkeitssensor zur Verringerung des Bodendrucks und bodenschonender Befahrung
MEHR
N
Nachhaltigkeit der Digitalisierung in der niedersächsischen Landwirtschaft
Auswirkungen der Digitalisierung auf landwirtschaftliche Arbeit, gesellschaftliche Ansichten und ländliche Räume mit Hilfe einer Nachhaltigkeitsanalyse
MEHR
P
Plant-Phenotyper-5
Online Pflanzen-Phänotypisierung mit KI-gesteuerter Robotik über 5G
MEHR
Praxisorientierte Autonomisierung landwirtschaftlicher Verfahren
Das Projekt „Praxisorientierte Autonomisierung landwirtschaftlicher Verfahren“ beschäftigt sich mit der Integration autonomer Systeme in der Landwirtschaft
MEHR
S
Soil4Climate
Kleinräumige Erhebung relevanter Bodenkennwerte durch ein verfahrenstechnisch integriertes Bodensensorsystem und die KI-basierte Datenauswertung als Basis für ein klimaresilientes, kleinräumigspezifisches Pflanzenbausystem
MEHR
SOILAssist3 - Assistenzsystem und Feldroutenplanung für Ernteprozesse
SOILAssist beschäftigt sich mit der Entwicklung praktisch einsetzbarer Verfahren und Werkzeuge für eine optimale und bodenschonende Feldbewirtschaftung.
MEHR
T
Transparency in Pig Production
Digitale Rückverfolgbarkeit und Transparenz entlang der Wertschöpfungskette Schwein in der Region Oldenburger Münsterland
MEHR
V
VisioChick – Mixed Reality im Hühnerstall als Türöffner für Wissenstransfer und Tierwohl
Entwicklung und Umsetzung eines innovativen Lehrkonzepts mittels Mixed-Reality zur Vermittlung von Tierschutz und Tierwohl in der Nutzgeflügelhaltung für verschiedene Zielgruppen
MEHR

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A
Beiträge in einfacher Sprache