Home Digitales Niedersachsen
Digitalisierungsprojekte

Digitalisierungsprojekte

Verschaffen Sie sich in Kürze einen Überblick über die Arbeiten unserer ZDIN Partner. Von A-Z und auswählbar nach themenspezifischem Zukunftslabor, Status des Projekts sowie nach dessen Forschungsbereich. Erfahren Sie, was jeweils dahintersteckt, welche Schwerpunkte untersucht und welche Ziele verfolgt werden. Und finden Sie Anknüpfungspunkte für Ihre Interessen und Arbeitsgebiete.

0

Projekte insgesamt

0

Laufende Projekte

0

Forschungsbereiche

17.128.527,15€

Eingeworbenes Drittmittelvolumen

Filtern nach Zukunftslaboren:

Institutionen
Forschungsbereich
Status
5
5G LabBraWo: Aufbau eines offenen 5G-Reallabors
Erforschung von 5G Technologien und Erarbeitung von Anwendungsfällen zur Übertragung medizinischer Daten über mobile Geräte in einer Modellregion
MEHR
A
ACOVE: Auswirkung von Covid- 19 auf niedersächsische Krankenhäuser
Das Projekt soll die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf die Versorgung von Patienten niedersächsischer Krankenhäuser werden im Projekt analysiert.
MEHR
Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung im Gesundheitswesen
Ziel des Projektes ist die Vermittlung von Forschungsergebnisse des Zukunftslabors in Form von Online-Kursen an relevante Zielgruppen im Gesundheitswesen
MEHR
Auskultationssystem zur Diagnose von Lungenerkrankungen
Digitales Auskultationssytem zur Differentialdiagnose von Lungenerkrankungen mittels Machine Learning
MEHR
B
BeBeRobot: Begründungs- und Bewertungsmaßstäbe von Robotik für die Pflege
Bewertungs-Tool; pflegetheoretische und empirische Begründungslinie für Handlungsfelder innerhalb unterschiedlicher Pflegebereiche zum Einsatz von robotischen Systemen.
MEHR
BewARe: technische Bewegungs- und Beweglichkeitstrainings
Entwicklung eines technisch unterstützten Bewegungs- und Beweglichkeitstrainings für Senioren mit Hypertonie eines intelligenten Augmented Reality Systems
MEHR
C
CAEHR: Healthcare with cross-Sectoral Routine data integration
Vereinheitlichung und Strukturierung der Gesundheitsdaten aus ambulanter und stationärer Regelversorgung mittels medizininformatischer Maßnahmen
MEHR
CAEHR: verbesserte regionale Versorgung von Herz-Kreislauf-Erkrankten
„CAEHR” vereinheitlicht und strukturiert Gesundheitsdaten aus der ambulanten und stationären Regelversorgung mittels medizininformatischer Maßnahmen
MEHR
COFONI: COVID19-Forschungsnetz innerhalb Niedersachsens
Erforschung der molekularen Grundlagen für die Wirk- und Impfstoffentwicklung sowie zu der Vorhersage und Beeinflussung des Pandemiegeschehens
MEHR
COFONI: Forschungsnetzwerk Niedersachsen zur Bewältigung von Covid-19
Erforschung des Virus zur molekularen Grundlagen für die Wirk- und Impfstoffentwicklung sowie zur Vorhersage und Beeinflussung des Pandemiegeschehens
MEHR
CT-Laser-Bone: Präzise Detektion von pathologischen Veränderungen
Entwicklung eines µCT-geführten und Femtosekundenlaser-basierten Schneiden von Knochenproben zur präzisen Detektion von pathologischen Veränderungen
MEHR
D
Datenanalyse und Datenaustausch in ambulanten und stationären Einrichtungen
Entwicklung einer Forschungsplattform zur umfassenden Bereitstellung medizinischer Daten, die von verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen erzeugt werden
MEHR
Dr. Beat: Balistocardiography for Extraterrestrial and Terrestrial use
Das Projekte wird ein hochpräzises BCG Sensoriksystem entwickeln, das als „Wearable“ am Körper getragen wird und ein Gesundheitsmonitoring ermöglicht.
MEHR
E
eHealth4all@eu: High demand for competent ehealth professionals
The European eHealth Programme in Higher Education (eHealth4all@EU) addresses the demand for health professionals to be competent and confident in eHealth
MEHR
EIDEC: Ethical and Social Issues of Co-intelligent Sensory Dementia Care
Bewertung der ethischen Akzeptabilität und der sozialen und technologischen Aspekte von co-intelligenten Sensor- und Assistenzsystemen in der Pflege von Demenzerkrankten
MEHR
ELISE: Ein Lernendes und Interoperables, Smartes Expertensystem
Digitale Entscheidungsunterstützungssysteme zur Optimierung des diagnostischen und therapeutischen Arbeitsablaufes in der pädiatrischen Intensivmedizin
MEHR
ELISE: Expertensystem als Beitrag in der pädiatrischen Intensivmedizin
Interoperables, Smartes Expertensystem für die pädiatrische Intensivmedizin für die Optimierung des diagnostischen und therapeutischen Arbeitsablaufes
MEHR
ELSI-PPZ: Ethische, rechtliche und soz. Implikationen/Aspekte (ELSI/ELSA)
Ziel des Projektes ist der Aufbau einer modernen und zukunftsfähigen Krankenhausstation, der Mensch-Technik-Interaktion (MTI), zur Unterstützung und Verbesserung.
MEHR
ENSURE: Entwicklung smarter Notfall-Algorithmen durch KI-Verfahren
Prototyp für eine Entscheidungsunterstützung, auf Basis von Handlungsvorschriften für Notfallsituationen, zur Unterstützung ärztlicher Entscheidungen
MEHR
ENSURE: Smarte Notfall-Algorithmen durch erklärbare KI-Verfahren
Smarte Unterstützung für ärztliche Entscheidung und Verbesserung der Voraussetzungen für eine zeitnahe, zielgerichtete Diagnostik und initiale Therapie
MEHR
H
HERO: Digitalisierung in der familiären Pflege zur Entlastung
Implementierung eines nutzerzentrierten, mobilen Verwaltungssystems zum Informationsaustausch sowie Informationssynchronisierung als Pflegenetzwerk
MEHR
I
iReceptor: Kontrollierte Integration menschlicher immunologischer Daten
Innovative platform to integrate distributed repositories of Adaptive Immune Receptor Repertoire sequencing (AIRR-seq) data for scientific purposes
MEHR
ISAN: International Standard Accident Number for Better Data Processing
Schaffung einer technischen Grundlage zur Verbindung medizinischer Daten aus der Notfallmedizin, elektronischen Gesundheitsakte und Ereignisdatenschreibern
MEHR
K
KI-THRUST: Prädiktion von Ereignissen bei Routinedaten
Potenziale KI-gestützter und präzisierter Vorhersageverfahren auf Basis von Routinedaten im Rahmen der gesundheitlichen Risiken der Patienten*innen
MEHR
M
MiniDEFI: Miniaturisierter Defibrillator mit telemedizinischer Anbindung
Entwicklung eines miniaturisierten am Körper tragbaren, automatischen Defibrillator (MiniDefi), für neue Behandlungsoption an Hochrisikopatienten
MEHR
N
Netzwerk Gesundheitsfördernde Hochschulen - Nord
Aufbau eines Netzwerks von gesundheitsfördernden Hochschulen in der nördlichen Region Deutschlands für gesundheitsförderliche Ideen und Innovationen
MEHR
NFDI4Health Task Force COVID-19
Integration und Harmonisierung von Forschungsanstrengungen zum besseren Verständnis von COVID-19 und seinen Folgen
MEHR
NFDI4Health Task Force COVID-19: Erforschung der Folgen von COVID19
Integration und Harmonisierung von kooperative medizinische, epidemiologische und Public Health-Forschung zum besseren Verständnis von COVID-19
MEHR
P
Pharaon: Smart and active living for Europe’s ageing population
Schaffung hochgradig anpassbaren und interoperablen offenen Plattformen für intelligentes und aktives Leben für die alternde Bevölkerung Europas
MEHR
S
Sensorik zur patientennahen Unterstützung im Gesundheitswesen
Entwicklung sensorbasierter Technologien, zur Ermöglichung telemedizinischer Versorgung und Verfügbarkeit assistierender Gesundheitstechnologien
MEHR
Smart-BT: Erstellung optimierter, individualisierter Therapieplänen
Optimierte, individualisierte Bewegungstherapie durch die Interaktion künstlicher Intelligenz und Videotechnik mit Healthcare Professionals und Patienten
MEHR
V
VersKiK: Versorgung nach einer Krebserkrankung im Kindes- oder Jugendalter
Das Ziel ist eine Verbesserung der Versorgung, des Versorgungsbedarfs und der Versorgungsbedürfnisse von Krebserkrankten im Kinder und Jugendalter.
MEHR
Z
ZIEL: Verkürzte Zeit bis zur Heilung durch augmentierte Intelligenz
Wie kann durch eine Mensch-KI- Schnittstelle das Vertrauen und die Akzeptanz in medizinische datengetriebene Entscheidungsunterstützung erhöht werden?
MEHR

Fonts updating...


Kontaktieren Sie uns telefonisch
+49 441 9722-222

A A